Unsere Ganztagsschule

Die Oberschule Bodenwerder ist eine teilgebundene Ganztagsschule. Der Unterricht am Nachmittag findet verpflichtend am Montag, Dienstag und/ oder am Donnerstag bis 15:10 Uhr statt. An diesen Tagen können die Klassen eine Arbeitsgemeinschaft wählen. Eine AG ist eine freiwillige Gruppe.

Einige AGs finden auch mittwochs statt.

An der OBS gibt es mit wechselndem Angebot folgende AGs:

 

Hausaufgabenbetreuung

Dort kann man seine Hausaufgaben machen und die Lehrer helfen dabei.

 

 

Prüfungsvorbereitung

Hier können sich die Jahrgänge 9 und 10 noch intensiver auf die Abschlussprüfungen vorbereiten.

 

Schülerfirma Happy Snacks

Hier verkaufen unsere Schüler Essen wie z.B. Käsebrötchen und Getränke, aber unterstützen auch Schulveranstaltungen.

 

Schülerbücherei

Dort kümmern sich die Schüler um unsere Bücherei. Für weitere Details siehe unten.

 

Aquarium und Planzenpflege

Alle, die (Wasser-)Tiere und Planzen mögen, sind herzlich willkommen, mehr dazu siehe unten.

 

Freizeitbereich

Hier werden z. B. Gesellschaftsspiele gespielt

 

Klettern und Sportspiele

Dabei wird dir große Kletterwand in der Sporthalle genutzt. 

 

Fußball

Wie der Name schon sagt dreht sich hier alles um das runde Leder.

 

Gitarre

Hier werden natürlich Musikstücke auf der Gitarre gespielt.

 

Jugend forscht

Dort können Schülerinnen und Schüler unterschiedliche wissenschaftliche Projekte ausprobieren.

 

AG Aquarium und Planzenpflege

Die AG Aquarium und Pflanzenpflege gehört ebenfalls zu den AGs, die es schon lange an der OBS Bodenwerder gibt. Hier können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge teilnehmen, die sich gern mit Tieren und Pflanzen beschäftigen. In kleinen Teams übernehmen sie teilweise selbständig die Arbeit und werden von Frau Lüdersen dabei unterstützt.

Die gesamte Schule erfreut sich unter anderem an einem großen Aquarium direkt am Haupteingang sowie an mehreren kleinen Aquarien, die in der Schule und teilweise auch in Klassenzimmern verteilt sind.

 

Neue Fische im Aquarium!

Im Dezember 2019 hat die AG hat eine Geldspende bekommen und es wurden neue Fische gekauft. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert, als sie die farbenfrohen Fische sahen. Frau Steenken-Tschörtner, welche bis zum letzten Jahr die AG leitete, hat diese für die AG besorgt. Sie ist immer noch dabei und unterstützt die AG wann immer es passt. Und wir sind sehr dankbar dafür. Die Fische mussten zuerst mit Tüte ins Aquarium um sich an die Wassertemperatur zu gewöhnen, dann wurden einige der Fische mit dem Kescher aussortiert, da wir zwei Aquarien damit bestücken wollten. Ganz vorsichtig wurden nun die Fische in die Aquarien gegeben. Wir haben nun in Bio 2 und im Klassenraum der 7b wundervoll bunte Aquarien.

   

 

Die AG-Schülerbücherei

Die Schülerbücherei ist ein wahres Paradies für kleine und große Leseratten. Sie bietet viele Bücher an, die einen dabei unterstützen können, das Gelernte im Unterricht besser zu verstehen und zu vertiefen. Frau Lange und Frau Mehrwald haben das Erbe von Frau Steenken-Tschörtner übernommen. Die beiden Kolleginnen haben dort jedoch nicht alleine hat das Sagen.

Wenn man im Jahrgang 8-10 ist, kann man in der Leitung mitarbeiten und somit zur rechten Hand von Frau Steenken-Tschörtner werden. Seit 2005 ist die Schülerbücherei ein eigenständiger Schülerarbeitsbereich.

Es gibt unterschiedliche Arbeitsbereiche, die die Schülerinnen und Schüler auch in den Pausen benutzen können, dazu muss man nicht zum Team gehören. Das Team besteht aus 10-20 Personen.

Arbeitsbereiche der Schülerbücherei:

-Bildung des Büchereiteams (evtl. Mitglieder werben),

-Arbeitstreffen des Büchereiteams (Protokollführung),

-Organisation der Ausleihe (Aufsichtspläne erstellen, Einarbeitungen ins Ausleihsystem, Verhaltenstraining für Aufsichten und Büchereimitarbeiter),

-Inventarprüfung,

-Neuanschaffung von Büchern,

-Bedarfsliste für Büroartikel,

-Bücherpflege,-reparaturen,

-Ordnungsarbeiten,

-Archivarbeiten,

-Planung von besonderen Veranstaltungen (Bücher-Flohmarkt, Lesenacht, usw.),

-Büchervorstellungen (in Zusammenarbeit mit den Deutschlehrern),

-Vorbereitungen von Aktionen und Bereitstellungen von Materialien (Welttag des Buches, Autorenlesungen)

Die Schülerbücherei kooperiert mit den Deutschlehrern der Oberschule.

Für die Jahrgänge 5-10 stellt das Büchereiteam eine Lesekiste zusammen, die auf die Themen und das Alter der jeweiligen Klassen abgestimmt sind.

Die Bücher werden jedes Jahr überprüft, gewartet und ausgetauscht.

(Lea, 10a)