Herzlich Willkommen

 

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen und Bilder rund um den Schulbetrieb an der Oberschule Bodenwerder.

 

 

 

Aktuelles

von Oliver Hartmann

Einladung zur Praktikumsausstellung 2019 am Do, 14. November

 

In den vergangenen Wochen haben unsere Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen ihre Schulpraktika absolviert. 

Die Praktikanten  machen sich seit einiger Zeit viel Arbeit und gestalten ihre Praktikumsausstellung. An ihrem Praktikumsstand stellen sie sich einem Interview und informieren über ihren Beruf. Außerdem stellen sie verschiedene Produkte, Werkzeuge und Arbeitsmaterial aus den verschiedenen Bereichen wie z.B.  Gesundheit, Soziales, technische oder handwerkliche Berufe und Berufe aus dem kaufmännischen Bereich vor. Auch das Hotel- und Gaststättengewerbe ist vertreten.

Die Praktikumsausstellung findet am kommenden Donnerstag in der Zeit von 15.30 bis 18.00 Uhr statt. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich - ebenso wie das Team der OBS Bodenwerder - auf ihren Besuch.

 

Weiterlesen …

von Oliver Hartmann

Theaterstück FAIRTRADE im Forum der OBS Bodenwerder

Top

Die engagierten Schauspieler beim Stück ALLE SATT?! im Forum

Vor genau 6 Monaten hat sich eine Projektgruppe der Klassen 9a und 9b (damals 8ab) mit dem Thema FAIRTRADE beschäftigt. Wie trägt fairtrade zu einer gerechteren Bezahlung, Bildung und medizinischer Versorgung bei den Farmern bei? Welche Produkte werden unter extrem unfairen Produktionsbedingungen zum Teil mit Kinderarbeit erzeugt? Was können wir aktiv tun um die Situation auf der Welt zu verbessern? Wie sieht es mit dem Fairtrade-Angebot in den Märkten Bodenwerders aus? --das waren nur einige der Fragen, die in der Projektwoche beantwortet wurden.

Gestern war schließlich die Gruppe "theaterspiel" aus Witten zu Gast und führte das beeinduckende Stück "Alle satt?!" im Forum auf. Dabei boten alle Schauspieler eine mitreißende Performance und so waren nach spätestens 10 Minuten alle Schülerinnen und Schüler in den Sog der Handlung hineingezogen: Marie lehnt sich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln auf und sieht bei einer Reise zu einer Plantage in einem fernen Land, wie Menschen in den Entwicklungsländern leiden, weil sie bei der Produktion unserer Nahrungsmittel unterjocht werden. Dabei wurde deutlich, dass wir mit einer gerechten Bezahlung der Bauern zu einer besseren Welt beitragen können (=fairtrade!). 

Großer Dank gebührt allen Beteiligten, die zum Gelingen des Theaterstücks in unserer Schule beigetragen haben!

Besonders eingesetzt haben sich: 

  • die Arbeitsgruppe Fairtrade-Town Bodenwerder mit Herrn Dornette, der auch das Theaterstück vorgestellt hat
  • der Förderverein der Oberschule Bodenwerder
  • die Stadtsparkasse Bodenwerder 

Insbesondere die Stiftung der Stadtsparkasse Bodenwerder hat mit ihrer großzügigen Spende dafür gesorgt, dass alle Schülerinnen und Schüler ohne Eintritt beim Theaterstück  zuschauen konnten. Ein wirklich wertvoller Beitrag zur Bildung unserer Heranwachsenden!

 

Weiterlesen …

von Oliver Hartmann

Donnerstagnachmittag: 41 Schülerinnen und Schüler neu eingeschult!

„Viel Freude, Erfolg und spannende Jahre“ an ihrer neuen Schule wünschte die Bürgermeisterin Frau Warnecke den 41 neuen Schülerinnen und Schülern bei ihrer Einschulungsfeier am vergangenen Donnerstag. Und auch wenn die behütete Grundschulzeit nun vorbei sei und die Kinder einen neuen Schritt gehen müssten – es eröffneten sich vor allem viele neue Möglichkeiten für die Zukunft.


Besonders freute Frau Warnecke dabei besonders das klare Bekenntnis der Eltern zum Schulstandort Bodenwerder. Die 41 Neuankömmlinge und ein mit 150 Gästen gefülltes Forum unterstrichen das neu entstandene Vertrauen in den Schulstandort Bodenwerder.


„Jeder Einzelne zählt zum Gesamtbild OBS und ist gleichermaßen wichtig“ war der Leitsatz von Frau Heinze, unserer Schulleiterin. Dabei hob sie die Rolle der neuen Technologien für die Zukunft der Schülerinnen und Schüler hervor. In diesem Feld ist die OBS sehr gut aufgestellt – besonders auch durch den Unterricht in den iPad-Klassen: Die Neuen sind nun schon der 2. Jahrgang, der mit dem Tablet als didaktische und methodische Unterstützung der Lerninhalte arbeitet. Wobei laut Frau Heinze der Schwerpunkt wirklich bei dem Begriff „Arbeit“ liegt: Sie sieht das Tablet als zukunftsträchtiges „Mittel zum Lernen und Werkzeug“ des schulischen Lernens.


Große Spannung kam nochmal auf, als sich die Neuankömmlinge ihren neuen Klassenlehrerinnen zuordneten: Dabei sind Frau Kokemüller und Frau Bieler das Klassenlehrerteam der 5a; die 5b wird zukünftig durch Frau Giese und Frau Steinführer geleitet.


Vielen Dank an dieser Stelle allen, die zu einer gelungenen Einschulungsfeier beigetragen haben. Vor allem die erfrischende und professionelle Moderation des Zehntklässlers Kenny Hahn und die musikalische Unterstützung durch Herrn Seddigs Saxophon („Country Roads“ von John Denver) und Frau Lüdersen mit ihrer 6. Klasse wird nicht so schnell in Vergessenheit geraten!

 

Weiterlesen …

von Nadine Rüdiger

Sozialer Tag 2019

Auch in diesem Jahr fand an der Oberschule Bodenwerder der Soziale Tag statt. Durch das tolle Engagement unserer Schülerinnen und Schüler kann unsere Schule auch dieses Jahr anderen Menschen helfen.

 Die Schülerinnen und Schüler haben verschiedene Aufgaben ausgeübt. Einige haben in Betrieben, Zuhause oder haben in der Schule gearbeitet und haben Salate und Muffins  für Verkaufsstände hergestellt. Dabei kam die stattliche Summe von 2301,94 € zusammen.

Mit der Spende werden die Projekte der Initiative "SCHÜLER HELFEN LEBEN" unterstützt. Die Initiative verteilt das Geld unter anderem an Projekte zu den Themen "Gemeinsam solidarisch“, „Jugend engagiert“ und „Aktiv für den Frieden“ in Serbien, Bosnien und Herzegowina sowie Jordanien.

Vielen Dank an den vorbildlichen Einsatz aller Beteiligten!!!

 

 

Weiterlesen …

von Oliver Hartmann

Schulentlassungsfeier 2019

Am 21. Juni wurden in feierlichem Rahmen unsere erfolgreichen Schulabgänger entlassen. Die meisten besuchten die Oberschule Bodenwerder 6 Jahre lang und sind in dieser Zeit unmerklich zu jungen Erwachsenen herangereift. 

Viele der Schulabgängerinnen und -abgänger werden ihre soliden Abschlüsse - meist gute Realschulabschlüsse und sehr oft sogar erweiterte Sekundarabschlüsse (I) - nutzen um direkt in eine Ausbildung in die Betriebe zu wechseln, viele bauen ihre schulische Grundbildung weiter an einer der berufsbildenden Schulen in Holzminden oder Hameln aus - oder gehen an ein (Fach-)gymnasium. 

An dieser Stelle soll nochmals allen Abgängerinnen und Abgängern des Schuljahres 2018/2019 viel Glück und eine erfolgreiche und gesunde Zukunft gewünscht werden!

Die Entlassfeier war neben der gelungenen musikalischen Begleitung, der Abschlussrede von Schulleiterin und Gemeindevertreterin besonders geprägt von teils kritisch-nachdenklichen - meist aber humorvoll zurückblickenden Reden von Schülervertretern und Klassenlehrern. 

Mit einem großen Buffet - von der Schülerfirma Happy Snacks liebevoll zurechtgemacht - endete die Entlassungsfeier 2019 und die ehemaligen Schülerinnen und Schüler gingen ihrem neuen Lebensabschnitt entgegen.

Am Abend fand dann noch der Abschlussball mit feierlichem Essen im Grohnder Fährhaus statt.  

   

    Herr Seddigs emotionales Saxophon-Solo       Eine gelungene Vorführung der Klasse 5

     

Eine tolle Darbietung der Gitarren-AG aus Klasse 5

 

Musikalischer Höhepunkt die gefühlvoll vorgetragene Ballade "Mad World" 

 

Weiterlesen …