Abschlussfeierlichkeiten 2018

von Oliver Hartmann

Am vergangenen Freitag (15. Juni) wurden 36 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen aus unserer Oberschule entlassen. Dazu gesellten sich 6 Neuntklässler, die entweder eine Ausbildung beginnen oder einen Besuch an der berufsbildenden Schule favorisieren.

Die etwa 100 Eltern und Besucher erwartete ein abwechslungsreiches Programm und eine harmonische Feier. Schließlich überreichte Frau Heinze mit den Klassenlehrerinnen der 10a und 10b die Zeugnisse. Dabei erreichten 24% unserer Schülerinnen und Schüler den erweiterten Realschulabschluss und 68% den normalen Realschulabschluss.  

Nachdenkliche,  zukunftsweisende Worte von der Schulleiterin

Die jungen Leute haben tolle Abschlüsse hingelegt und sind gut auf das lebenslange Lernen vorbereitet. "Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir" hatte Frau Heinze ja zum Motto ihrer Rede erhoben. Die schulischen Erfolge und auch die herangereiften Persönlichkeiten der meisten Zehntklässler deuten an, dass  unsere Absolventen auf ihre Zukunft gut vorbereitet sind.

Besonders schön in diesem Zusammenhang: Den 42 Schulabgängern 2018 stehen mehr als 50 Neuanmeldungen für Klasse 5 gegenüber. Damit steht einer Abschlussfeier 2024 schon jetzt nichts mehr im Wege, oder?!

Die Klasse 10a um Frau Mehrwald (rechts)

Die Klasse 10b um Frau Schössler (links)

Zurück