Aktuelles

von Jasmin Severin

Weihnachtsfeier an der Oberschule Bodenwerder

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien durfte nach einigen Jahren mit Pandemie bedingten Einschränkungen, „endlich wieder gemeinsam gefeiert werden“, freute sich Oberschulrektorin Corinna Heinze. Die Schülervertretung organisierte unter der Leitung von Lehrerin Nicola Klose-Hasenjaeger die gesamte Weihnachtsfeier. Das Forum war festlich geschmückt und alle Klassen haben einen Beitrag zur gelungenen Feier beigetragen. Es waren unterschiedlichste Darbietungen, wie Lieder singen oder Gedichte und Geschichten vorlesen, aber auch Aktionen wie „Die Reise nach Jerusalem“, Weihnachtslieder-Raten und ein digitales Quiz über Weihnachtstraditionen auf der ganzen Welt. Alle Lehrkräfte sangen den Klassiker „In der Weihnachtsbäckerei“ und der Hauswirtschaftskurs des siebten Jahrgangs konnte zum Abschluss seine Kekse verteilen.

Weiterlesen …

von Jasmin Severin

Melek Al-Hasani gewinnt den Schulentscheid an der OBS Bodenwerder

Melek Al-Hasani ist die Gewinnerin des Schulentscheids an der Oberschule Bodenwerder. Die Sechstklässlerin setzte sich im Vorlesewettbewerb gegen ihre Mitschüler:innen durch. Den zweiten Platz belegte Clara Schwarze und der dritte ging an Nergis Atalay. Alle Schulsieger:innen starten nun in die nächste Runde des Wettbewerbs - den Kreisentscheid, welcher Ende Januar 2023 startet. 

„Melek hat sehr betont gelesen und die Stimmlage der jeweiligen Situation angepasst, das war richtig schön!“, so Dr. Birgitt Kokemüller, Fachleiterin für Deutsch und Organisatorin des Vorlesewettbewerbs an der Oberschule. „Außerdem hat sie die wörtliche Rede im fremden Text - Die Abenteuer des Tom Sawyer von Mark Twain - auch noch in unterschiedlichen Stimmlagen vorgelesen, was dann der ausschlaggebende Punkt für den knappen Sieg war.“ Letztlich konnte Melek die Jury ganz besonders mit ihrer Vorleseleistung überzeugen. Die Jury, bestehend aus Oberschulrektorin Corinna Heinze, Deutschlehrerin Dr. Birgitt Kokemüller, Schüler Tilo Pook und Elke Perdacher von der Bücherei Bodenwerder, hatte es an dem Tag nicht leicht, sodass Melek mit einem hauchdünnen Vorsprung gewann. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben einen Buchpreis erhalten.

Mit Engagement und Lesefreude zogen die Schüler:innen der Klassen 6a, 6b und 6c ihre Zuhörer:innen in den Bann und weckten Interesse an zahlreichen neuen Geschichten. Die Bücher haben die Schüler:innen aus der Schulbücherei ausgeliehen oder von Zuhause mitgebracht. Im Rahmenprogramm trat die Klasse 6b mit ihrer Musiklehrerin Sylke Lüdersen auf und sorgte so für das musikalische Highlight an dem Tag.

Von links: Nergis Atalay mit ihrem Buch „Die Nacht der Weißwurst-Vampire“ von Thomas Brezina, Gewinnerin Melek Al-Hasani mit ihrem Buch „Nelli und der Nebelort“ von Annika Scheffel und Clara Schwarze mit „Winston. Im Auftrag der Ölsardine“ von Frauke Scheunemann. Foto: Marlena Schrader

Weiterlesen …

von Jasmin Severin

Neuer Freizeitbereich für die OBS Bodenwerder

Nach zweimonatiger Umbau- und Umzugsphase konnte er endlich eröffnet werden - der neue Freizeitbereich an der Oberschule Bodenwerder. Die beiden Hausmeister, Ullrich Koch und Hendrik Strohmeyer haben viel geschleppt, die beiden Schulsozialarbeiterinnen Christine Scheer und Laura Marten haben viel eingepackt und auch der Schüler Corvin Rhoden hat während seines Praktikums mit angepackt. Mit gemeinsamen Kräften zog der Freizeitbereich in neue, hellere Räume um, mit Zugang zum Garten in dem die Schildkröten wohnen und der bei den Schüler:innen sehr beliebte große Kirschbaum steht.

Es gab schon immer einen Freizeitbereich in der Oberschule Bodenwerder, der gerne genutzt wurde, doch die neuen Räume sind lichtdurchflutet und dank Christine Scheer und Laura Marten liebevoll hergerichtet. Für die Schüler:innen gibt es neue Brettspiele, Billard und Kicker sind mit umgezogen, genauso wie die Sofas und Sessel.

Auf dem Bild zusehen sind (von links): Die beiden Hausmeister Hendrik Strohmeyer und Ullrich Koch, die Schülervertreterinnen Sümeyra Atalay und Charlotte Vatterott, Schulsozialarbeiterin Christine Scheer, Oberschulkonrektorin Nadine Steinführer, Oberschulrektorin Corinna Heinze, Schulsozialarbeiterin Laura Marten, Schulelternratsvorsitzende Michaela Meier und Kassenwartin des Fördervereins Yvonne Niemeyer.

Bereits am Eröffnungstag wurde der Freizeitbereich ausprobiert.
Fotos: Jasmin Severin

Weiterlesen …

von Nicola Hasenjaeger

Freude zu Weihnachten versenden

Zu Weihnachten eine Freude machen? „Danke“ sagen und Liebe versenden! Das war die diesjährige Idee der Schülervertretung.

Kleine, rote Tüten, gefüllt mit einer schokoladigen Überraschung und einem grünen Blatt mit Platz für nette Worte können für 20 Cent am Verkaufsstand der SV erworben werden. Der weihnachtlich verzierte Verkaufsstand befindet sich in der kommenden Woche am Dienstag und Donnerstag vor dem Haupteingang. Kommt vorbei und versendet Liebe!

Verteilt werden die Botschaften von den Weihnachtswichteln Sümeyra Atalay, Alessio Schünemann, Levent Topci (Jahrgang 10), Charlotte Vatterrot (9b) und Tilo Pook (6a) am 22. Dezember. Natürlich dürfen die Botschaften auch anonym versendet werden. 

Hohoho! ????

Weiterlesen …

von Jasmin Severin

Zusammenhalt schafft Frieden

Am Buß- und Bettag begann der Schultag für unseren 5. Jahrgang etwas anders als gewohnt. Nachdem die Taschen und Jacken im Klassenraum gelassen wurden, versammelten sich alle in der Mensa. In dieser waren Sitzgruppen vorbereitet und in jeder war eine Mitte mit Kerzen gestaltet. Der Kirchenkreisjugenddiakon Heiko Zufall erklärte den Schüler:innen die Friedensdekade „Zusammenhalt“. Hierzu wurden Lieder gesungen und die Schüler:innen gestalteten in die Fenster der Mensa mit Kreisen und schrieben mit Fenstermalstiften Wörter zum Thema dazu, die Ihnen wichtig sind, z.B. sich mit Freunden treffen, unterstützen, auf andere achten, zuhören, Bitte und Danke sagen und vieles mehr. Im Anschluss gab es zur Freude aller ein leckeres Frühstücksbuffet.

Text und Bilder von Christine Scheer

Weiterlesen …